Gewerblich-technische Qualifizierungen

Integration durch Qualifizierung mit IHK-Abschluss
Industrieelektrikerin / Industrieelektriker
FR Geräte und Systeme

Unternehmen, Krankenhäuser, Wohn- und Geschäftsgebäude arbeiten mit komplizierten elektronischen, informations-, kommunikations- oder medizinischen Geräten. Das können beispielsweise Überwachungssysteme, Alarmanlagen oder Entlüftungsanlagen sein. Industrieelektriker arbeiten bei der Konzipierung von Schaltungen mit. Sie arbeiten mit Entwicklern zusammen und unterstützen sie. Ihre Aufgabe ist vor allem, die Fertigungsabläufe zu organisieren und darauf zu achten, dass alles reibungslos funktioniert. Dabei sorgen Sie auch dafür, dass die elektronischen Anlagen zu einem ganzheitlichen System verbunden werden. Sie beraten Ihre Kunden und weisen sie in die Handhabung der Geräte und Systeme ein. Der schnelle technologische Wandel in der Elektronikbranche lässt diesen Beruf nie langweilig werden und bietet gute Chancen zur beruflichen Weiterentwicklung.

 

 ANFORDERUNGEN

 

Sie haben Interesse an Elektronik und Elektrotechnik sowie ein technisches Verständnis und Feinhandgeschick. Je nach Branche und Unternehmen ist Schichtarbeit möglich.

 

 ORT UND DAUER

 

Die Qualifizierung findet im Berufsförderungswerk Thüringen in Seelingstädt statt. Sie dauert 18 Monate und beinhaltet zwei 3-monatige betriebliche Phasen.

Aufgaben im Beruf
  • Elektronische Komponenten, Geräte und Systeme
    nach Kundenanforderungen herstellen und
    in Betrieb nehmen

  • Mechanische Komponenten und elektrische
    Betriebsmittel bearbeiten, montieren und verbinden, Löttechnologien, Handlöten von THT-
    und SMD-Bauteilen

  • Elektrische Funktionen und Systeme prüfen
    und analysieren

  • Funktions- und Sicherheitsprüfungen an elektrischen Systemen, Komponenten und
    Geräten durchführen

  • Vorgaben des Umweltschutzes, der
    Arbeitssicherheit und der Wirtschaftlichkeit
    berücksichtigen

  • Produktionsdaten dokumentieren

  • Abstimmen mit vor- und nachgelagerten
    Bereichen

  • Elektrofachkraft im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften


  • IHK-Abschluss

  • SMD-Handlötverfahren

  • Fremdsprachenqualifikation LCCI* Business English

    Certificate (optional möglich)

          *London Chamber of Commerce and Industry

Termine