Kaufmännische Qualifizierungen

Integration durch Qualifizierung mit IHK-Abschluss
Kauffrau/Kaufmann
im E-Commerce

Ob Bücher, Kleidung, Möbel oder Schuhe: Das alles können wir uns mit nur ein paar Mausklicks direkt nach Hause liefern lassen. Kaufleute im E-Commerce sind im Internethandel an der Schnittstelle von Einkauf, Werbung, Logistik, Buchhaltung und IT tätig. Sie wirken bei der Sortimentsgestaltung mit, bei der Beschaffung und präsentieren das Angebot verkaufsfördernd in Onlineshops, auf Online-Marktplätzen, in Social Media oder Blogs. Kaufleute im E-Commerce können in allen Unternehmen arbeiten, die Onlineshops betreiben. Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung im Internetversandhandel, bei Touristik-Unternehmen und bei Dienstleistern, die ihre Produkte und Leistungen online verkaufen, wie zum Beispiel Speditionen, Verkehrsbetriebe etc.

 ANFORDERUNGEN

Sie interessieren sich für E-Commerce-Trends sowie für technische Innovationen. Die Arbeit der Kaufleute im E-Commerce ist vielfältig und erfordert unter anderem ein vernetztes Denken, gute mathematische und technische Fähigkeiten. Außerdem sind Kreativität und Organisationsfähigkeit gefragt.

 

 ORT UND DAUER

 

Die Qualifizierung findet im Berufsförderungswerk Thüringen in Seelingstädt statt. Sie dauert 24 Monate und beinhaltet zwei 3-monatige betriebliche Phasen.

Aufgaben im Beruf
  • Vertriebskanäle des E-Commerce
    • Online-Vertriebskanäle auswählen, analysieren und auswerten
    • Shopsysteme anwenden und verwalten
    • Wettbewerbsrecht, Urheberrecht und Datenschutz beachten
  • Waren- und Dienstleistungsangebot
    • Produktdaten beschaffen, kategorisieren und einstellen
    • Angebotsregeln festlegen
    • Bezahlsysteme auswählen
  • Kundenkommunikation
    • Situationsgerecht und zielorientiert kommunizieren
    • Kommunikationskanäle beurteilen und auswählen
    • Kundenanliegen aufnehmen und bearbeiten
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
    • Kosten ermitteln, analysieren und bewerten
    • Kundenwertanalysen durchführen
    • Statistiken auswerten
  • Onlinemarketing
    • Zielgruppen- und produktgruppengerechte Maßnahmen entwickeln
    • Online-Instrumente nutzen, planen und optimieren
    • Verkauf und Kundenberatung
  • Online-Verträge
    • Kundendaten und Zahlungsdaten benutzerfreundlich erheben
    • Bezahlsysteme bereitstellen
    • Rückabwicklungsprozesse organisieren

  • IHK-Abschluss
  • Aufbau und Pflege eines E-Commerce Shopsystems
  • Zertifikat Erfolgreich im Verkauf
  • Warenwirtschaftssystem SAP (optional möglich)
  • Fremdsprachenqualifikation LCCI* Business English Certificate (optional möglich)
*London Chamber of Commerce and Industry

Termine