Wir stellen uns vor.

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement – Neuordnung seit dem 1. August 2020

31.08.2020

Zum ersten August 2020 wurde die Ausbildung im Groß- und Außenhandel neu geordnet. Der Beruf ist  nun „Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandelsmanagement“  mit neuen Inhalten, die den veränderten Anforderungen und Entwicklungen im Großhandel entsprechen.

Im Großhandel hat die Digitalisierung in den letzten zehn Jahren stark zugenommen. So werden die Geschäftsprozesse zunehmend digital gestaltet und die  Vertriebskanäle durch das  Internet erweitert.

Die neuen Inhalte der Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement werden stärker den veränderten Kompetenzanforderungen in den unterschiedlichen Bereichen angepasst. Der Fokus liegt auf den elektronischen Geschäftsprozessen und dem E-Commerce.

 

Wesentliche strukturelle Änderungen sind:

  • Waren- und kundenbezogene Dienstleistungen
  • Elektronische Geschäftsprozesse (E-Business), Datenschutz, IT-Sicherheit
  • Arbeit in Projekten (Projektmanagement)
  • Vielfalt der Vertriebskanäle, insbesondere der Onlinevertriebskanal (E-Commerce)
  • Nachhaltigkeit in Lieferketten
  • Betriebliche Compliance
  • Retourenmanagement

 

>Berufsförderungswerk Thüringen werdenab Januar 2021 nach der Neuordnung die Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement Fachrichtung Großhandel in Seelingstädt und in Erfurt qualifiziert.


Zentraler Ansprechpartner

036608 7240

Termine

    Info-Tag in Seelingstädt! 9:00 - 13:00 Uhr Fr. Heyde / Fr. Heinicke Telefon: 036608 7-0 E-Mail: info-tag@bfw-thueringen.de
    07. Oktober 2022

    Info-Tag im Regional-Center in Erfurt! 10:00 - 11:30 Uhr Fr. Kehl Telefon 0361 4170754 E-Mail rc-erfurt@bfw-thueringen.de
    07. Oktober 2022

    Info-Tag im Regional-Center Eisenach! 10:00 - 12:30 Uhr Fr. Kiep Telefon: 03691 8833562 E-Mail: rc-eisenach@bfw-thueringen.de
    07. Oktober 2022