Wir sind Ihr beruflicher Neuanfang.

Sie stehen noch ganz an Beginn Ihres beruflichen Neuanfangs? Dann besch├Ąftigen Sie sicherlich viele Fragen.
Wir lassen Sie damit nicht allein. Gemeinsam finden wir einen Weg, der genau zu Ihnen passt: mit unseren Angeboten in der beruflichen Rehabilitation.

we fur sie bg 1

Ein Unfall oder eine Krankheit sind einschneidende Ereignisse

… pl├Âtzlich ist es nicht mehr m├Âglich, den erlernten Beruf oder die bisherige T├Ątigkeit wie gewohnt auszu├╝ben. In dieser Situation kann eine berufliche Rehabilitation im BFW Th├╝ringen neue Perspektiven aufzeigen.

Das Ziel ist, dass Sie ins Arbeitsleben zur├╝ckkehren k├Ânnen und eine T├Ątigkeit aufnehmen, die zu Ihrer gesundheitlichen Situation passt.

Nicht selten bedeutet das, sich beruflich neu zu orientieren.

So gelingt Ihr Start in die berufliche Rehabilitation:

Beratung f├╝r die Berufliche Rehabilitation und Umschulung in Thueringen
Schritt 1

Orientierung & Beratung

Lernen Sie uns am monatlichen Info-Tag kennen oder nutzen Sie unser individuelles Beratungs-angebot ÔÇô gern auch in Begleitung.

Zum Infotag anmelden
LTA-Antrag f├╝r die Berufliche Rehabilitation und Umschulung in Thueringen
Schritt 2

LTA-Antrag stellen

Ein wichtiger Schritt in die berufliche Rehabilitation ist der Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben: kurz LTA-Antrag.

Was muss ich beachten?
Berufsfindung im RehaAssessment f├╝r die Berufliche Rehabilitation und Umschulung in Thueringen
Schritt 3

Berufsfindung

Im sog. RehaAssessment nehmen wir Ihre pers├Ânliche Situation unter die Lupe und zeigen Ihnen neue M├Âglichkeiten auf.

Was erwartet mich?
Reha-Vorbereitung f├╝r die Berufliche Rehabilitation und Umschulung in Thueringen
Schritt 4

Reha-Vorbereitung

Eine neue T├Ątigkeit bedeutet auch ungewohnte Anforderungen. Die Reha-Vorbereitung hilft, wieder in den Lernprozess zu finden.

Mehr erfahren

Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft mit unseren vielf├Ąltigen Qualifizierungen.

Um Ihre pers├Ânlichen Potenziale zu verwirklichen, bieten wir Qualifizierungen mit unterschiedlicher Dauer und verschiedenen Abschl├╝ssen in vielf├Ąltigen Bereichen an.

Kaufm├Ąnnische und IT-Qualifizierungen

Kaufleute f├╝r B├╝romanagement

Dauer: 24 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

Kaufm├Ąnnische Sachbearbeiter:innen

Dauer: 12 Monate

Abschluss: IHK-Zertifikat

Shopmanager:innen E-Commerce

Dauer: 12 Monate

Abschluss: BFW-Zeugnis

Kaufleute im E-Commerce

Dauer: 24 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

Kaufleute f├╝r Gro├č- und Au├čen-handelsmanagement FR Gro├čhandel

Dauer: 24 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

Fachkr├Ąfte Warenwirtschaft

Dauer: 12 Monate

Abschluss: BFW-Zeugnis

Industriekaufleute

Dauer: 24 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

Fachinformatiker:innen
FR Anwendungsentwicklung

Dauer: 24 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

Fachinformatiker:innen
FR Systemintegration

Dauer: 24 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

IT-Systemelektroniker:innen

Dauer: 24 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

Fachkr├Ąfte IT-Netzwerktechnik

Dauer: 12 Monate

Abschluss: BFW-Zeugnis

Fachkr├Ąfte E-Business

Dauer: 15 Monate

Abschluss: IHK-Zertifikat

Kaufleute f├╝r Digitalisierungsmanagement

Dauer: 24 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

Kaufleute im Gesundheitswesen

Dauer: 24 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

Kaufm├Ąnnische Sachbearbeiter:innen im Gesundheitswesen

Dauer: 12 Monate

Abschluss: BFW-Zeugnis

Begleitete betriebliche Umschulung

Dauer: 24 – 30 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

Technische Qualifizierungen

Fertigungskontrolleur:innen
FR L├Ąngenpr├╝ftechnik

Dauer: 15 Monate

Abschluss: BFW-Zeugnis

Gepr├╝fte Qualit├Ątsfachleute Fertigungspr├╝ftechnik

Dauer: 24 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

Projektassistent:innen Qualit├Ąt

Dauer: 12 Monate

Abschluss: BFW-Zeugnis

Qalit├Ątskontrolleur:innen – Automotive

Dauer: 15 Monate

Abschluss: IHK-Zertifikat

Industriefachkr├Ąfte Gestalt- und Koordinatenmesstechnik

Dauer: 12 Monate

Abschluss: BFW-Zeugnis

Fachkr├Ąfte elektrische
Mess- und Pr├╝ft├Ątigkeiten

Dauer: 12 Monate

Abschluss: BFW-Zeugnis

Industrieelektriker:innen
FR Ger├Ąte und Systeme

Dauer: 18 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

Industriefachkr├Ąfte (IHK) CAD-Technik

Dauer: 12 Monate

Abschluss: IHK-Zertifikat

Technische Produktdesigner:innen Maschinen- und Anlagenkonstruktion

Dauer: 24 Monate

Abschluss: IHK-Zeugnis

Alle Qualifizierungen im ├ťberblick!

Zu den Qualifizierungen
  • Alles auf einen Blick
  • Betriebliche Phasen
  • Aufgaben im Beruf
  • Das bringen Sie mit …
  • Der Mehrwert f├╝r Sie …

Fragen & Antworten

Ist eine Qualifizierung das gleiche wie eine Umschulung?

„Berufliche Rehabilitation“ ist ein Oberbegriff f├╝r verschiedene Angebote, zu denen auch Umschulungen z├Ąhlen.

Im BFW Th├╝ringen k├Ânnen Sie z. B. eine neue Qualifizierung absolvieren, wenn Sie Ihren erlernten Beruf aus gesundheitlichen Gr├╝nden nicht mehr aus├╝ben k├Ânnen.

Kann ich eine Qualifizierung auch machen, wenn ich noch arbeite?

Es ist m├Âglich, dass das Arbeitsverh├Ąltnis w├Ąhrend der beruflichen Reha zun├Ąchst ruht, sodass nach der Reha eine innerbetriebliche Umbesetzung erfolgen kann. Welche M├Âglichkeiten sich f├╝r Sie bieten, besprechen Sie gemeinsam mit Ihrem Reha-Tr├Ąger und Ihrem Arbeitgeber.

Wie lange dauert eine Qualifizierung im BFW?

Die Dauer der beruflichen Reha ist individuell und h├Ąngt von der Art der Reha-Ma├čnahme im BFW ab. Je nachdem, welche Voraussetzungen Sie mitbringen und welche Ziele Ihre berufliche Reha verfolgt, kann dies zwischen einem halben Jahr und drei Jahren sein.
Die Dauer der Reha-Ma├čnahmen im BFW Th├╝ringen finden Sie hier:┬áQualifizierung & Integration

Wie sind meine Chancen wieder arbeiten zu k├Ânnen?

Bereits w├Ąhrend Ihrer Zeit im BFW werden die Grundlagen f├╝r die R├╝ckkehr in den Arbeitsmarkt gelegt. Unser wichtigstes gemeinsames Ziel mit Ihnen ist die R├╝ckkehr in den Arbeitsmarkt. Im Weiteren werden Sie gezielt bei der Suche nach einem Arbeitsplatz vom BFW unterst├╝tzt, sodass 12 Monate nach Beendigung der Ma├čnahme durchschnittlich 75 bis 80 Prozent aller Teilnehmenden eine neue Anstellung gefunden haben. Die Vermittlungschancen sind aber in einem hohen Ma├če vom dem pers├Ânlichen Engagement und einer entsprechenden Motivation abh├Ąngig.

Meine Schulzeit oder Ausbildung liegt schon lange zur├╝ck. Schaffe ich die berufliche Reha ├╝berhaupt?

Einen neuen Beruf zu erlernen, bedeutet mitunter auch ungewohnte Anforderungen zu erf├╝llen. Keine Panik: die berufliche Reha beginnt i. d. R. mit der Berufsfindung im┬áRehaAssessment. Dabei werden wir herausfinden, ob bei Ihnen Trainingsbedarfe bestehen. Eine┬áReha-Vorbereitung┬áhilft Ihnen dabei, schulische Kenntnisse aufzufrischen, das ÔÇ×Lernen zu lernenÔÇť und Ihren Tag gut zu strukturieren. Da jeder andere Voraussetzungen mitbringt, wird die Reha-Vorbereitung individuell f├╝r Sie zusammengestellt.

ÔÇ×Die Ausbilder bilden auf Augenh├Âhe aus und die Sozialarbeiter:innen und Psycholog:innen unterst├╝tzen einen zur vollsten Zufriedenheit.ÔÇť

Sven G. / Google-Bewertung

ÔÇ×Gute M├Âglichkeit, wieder ins Berufsleben zu kommen. Mit vielen Therapeutischen
M├Âglichkeiten zur Unterst├╝tzung.ÔÇť

Steffen S. / Google-Bewertung

ÔÇ×Nach 2,5 Jahren Ausbildung zum Fachinformatiker f├╝r Anwendungsentwicklung, kann ich anschlie├čend sagen, dass das BFW eine super Einrichtung ist.ÔÇť

Google-Bewertung

ÔÇ×Die Ausbilder bilden auf Augenh├Âhe aus und die Sozialarbeiter:innen und Psycholog:innen unterst├╝tzen einen zur vollsten Zufriedenheit.ÔÇť

Sven G. / Google-Bewertung

ÔÇ×Gute M├Âglichkeit, wieder ins Berufsleben zu kommen. Mit vielen Therapeutischen
M├Âglichkeiten zur Unterst├╝tzung.ÔÇť

Steffen S. / Google-Bewertung

ÔÇ×Nach 2,5 Jahren Ausbildung zum Fachinformatiker f├╝r Anwendungsentwicklung, kann ich anschlie├čend sagen, dass das BFW eine super Einrichtung ist.ÔÇť

Google-Bewertung

Berufliche Integration

Wieder fit f├╝rs Arbeitsleben.

Hinter dem Begriff ÔÇ×Berufliche IntegrationÔÇť verbergen sich Angebote mit dem Ziel, Sie in k├╝rzerer Zeit wieder fit f├╝r das Arbeitsleben zu machen. Damit der berufliche Neuanfang gut gelingt, unterst├╝tzen wir Sie aktiv, indem wir z.B. Ihre Kenntnisse am PC auffrischen und Bewerbungsgespr├Ąche trainieren.

Die Reha-Ma├čnahme ÔÇ×Perspektive ArbeitÔÇť bereitet Sie individuell auf einen Arbeitsplatz vor, der zu Ihrer gesundheitlichen Situation passt. Dabei werden vorhandene Kenntnisse und F├Ąhigkeiten aus beruflichen Vorerfahrungen aufgegriffen und gest├Ąrkt. Betriebliche Phasen erm├Âglichen es, neue T├Ątigkeitsfelder kennenzulernen und Kontakte mit potenziellen Arbeitgebern zu kn├╝pfen.

Orte: Seelingst├Ądt | Erfurt | Eisenach | Gera

Wohnen & Leben im BFW Th├╝ringen

So viel mehr als nur ein Lernort.

Sich im Berufsf├Ârderungswerk auf ein neues Arbeitsleben vorzubereiten, ist f├╝r viele Menschen ein privater Einschnitt. Besonders f├╝r diejenigen, die nicht t├Ąglich zum Wohnort pendeln, bedeutet das, f├╝r eine bestimmte Zeit im BFW zu leben. Deswegen ist es unser t├Ągliches Bestreben, Ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten.
Dazu geh├Âren neben gem├╝tlichen Einzelzimmern auch unser Verpflegungsangebot und M├Âglichkeiten f├╝r Sport- und Freizeitgestaltung.

Berufliche Rehabilitation in den Regional-Centern

Berufliche Rehabilitation und Umschulung im BFW Thueringen

Gemeinsam gestalten wir berufliche Perspektiven.

An insgesamt f├╝nf Standorten unterst├╝tzt das BFW-Team aus ├╝ber 100 Mitarbeitenden Sie bei Ihrem Neustart im Berufsleben.

Seit der Gr├╝ndung im Jahr 1990 haben mehr als 43.000 Absolvent:innen durch die vielf├Ąltigen Angebote eine neue Chance f├╝r die Teilhabe am Arbeitsleben erhalten.

Die sehr guten Vermittlungsergebnisse zeigen, dass die Absolvent:innen als wertvolle Fachkr├Ąfte gefragt sind.

Berufliche Rehabilitation und Umschulung im BFW Gera

Gera

Berufliche Integration Wie komme ich dorthin?

Neugierig?

Sie sind herzlich eingeladen, das BFW Th├╝ringen bei einem gef├╝hrten Rundgang zu erkunden.

Beim monatlichen Infotag oder bei einem ganz individuellen Termin k├Ânnen Sie sich vor Ort ein Bild machen.

Au├čerdem kl├Ąren wir gemeinsam Ihre Fragen rund um die berufliche Rehabilitation.

Auch kurzfristige Anmeldungen sind m├Âglich!

Zum Infotag anmelden
we fur sie bg 4

Wir sind Ihr beruflicher Neuanfang.

Anrede

* Pflichtfeld