Willkommen im BFW Thüringen. Und in der Zukunft.

8. Januar 2018 " Treffpunkt Arbeit" - Fachkräfte und Unternehmen im Gespräch

Im Januar 2018 beenden 90 Absolventen ihre Qualifizierung im BFW Thüringen. Viele haben bereits eine Zusage für einen Arbeitsvertrag. Wir möchten Unternehmen die neue Mitarbeiter suchen, eine Gelegenheit bieten, mit unseren Absolventen, die sich noch auf dem Arbeitsmarkt umsehen, ins Gespräch zu kommen. Nutzen Sie die Gelegenheit Ihren zukünftigen Mitarbeiter kennenzulernen.


Interessant für Sie, die aktuelle Ausgabe "2. Chance"

Der erste Schritt zum Ziel - Wer eine berufliche Reha braucht, muss als erstes Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA) beantragen. Bei wem stelle ich den Antrag? Wer ist mein Reha-Träger? Hinweise zur Antragstellung für eine berufliche Reha erhalten Sie auf der Seite 4 und 5. Lesen Sie auf der Seite 2, wie sich der Bundesligatrainer Heiko Herrlich nach einer schweren Krankheit zurück in den aktiven Profifußball kämpfte.


„Wer integriert, profitiert, indem er tolle und hochmotivierte Mitarbeiter bekommt"

Der Behindertenbeauftragte des Freistaates Thüringens, Herr Joachim Leibiger, war am 21. August 2017 zu Gast im Berufsförderungswerk Thüringen. Er überzeugte sich im Gespräch mit der Geschäftsleitung und Teilnehmern von der Qualität der beruflichen Rehabilitation im BFW Thüringen.


Erfolg auf der ganzen Linie - Prüfung erfolgreich bestanden und in Arbeit

Im Januar 2015 begann für die ersten 18 Kaufleute für Büromanagement im BFW Thüringen in Seelingstädt ihre Qualifizierung. Nach zwei Jahren sind alle Absolventen stolz darauf, dass sie die Prüfung erfolgreich bestanden haben und im Anschluss einen Arbeitsvertrag abgeschlossen haben.